Social Bookmark

Begonnen von zbernhard, 13 Okt 2009, 12:46

« vorheriges - nächstes »
Nach unten

zbernhard

Hallo,

scheinbar sind/werden die sog. Social Bookmarks immer wichtiger und somit ergeben sich für mich folgende Fragen:

Was haltet ihr davon, ist es wirklich notwendig bzw. sinnvoll diese Feature zu nutzen ???

Nutzt ihr solche "Bookmarks" bzw. was meint ihr sind relevanten "Bookmarking Seiten für den deutschsprachigen Raum ?


Auch habe mir mal einige "Skript - Generatoren angesehen und hier meine kurze Auflistung

http://www.addthis.com/
Bietet die Eintragung bei 152 Diensten an,
relativ übersichtlich da der Hauptteil der Bookmarks in einem "Popup" kommen,
wenn man sich auf der Seite registriert kann man auch den Verlauf der Bookmark - Statistik einsehen.
Relativ kurzes Skript (~400 Zeichen), Statistik bringt womöglich eine Datenschutzproblematik mit.


http://www.social-bookmark-script.de
Rnd. 40 Bookmarkdienste auswählbar (25 Deutsche),
sehr sehr langes Skript (47 Zeilen mit rnd 13.000 Zeichen für 25 Eintragungsmöglichkeiten.....


http://www.socialbookmark.eu
Rnd 100 Bookmarktdienste wählbar (30 Deutsche)
Teilweise sind Mehreren Icon bzw. Banner in mehreren Varianten vorhanden / wählbar, kann Bookmarkleiste mit Mouse-Over Effekt erzeugen (sehr lang) ohne diese Feature hat das Skript eine durchschnittliche Länge.


http://www.123-bookmark.de
Rnd 25 Bookmarkdienste
Gibt auch Tooltips (MouseOver) aus , Gestaltung mit Hintergrund Rahmenfarben udgl wählbar, trotz Tolltips relativ kurzes Skript (~ 490 Zeichen)

kdk

Meine Erfahrung damit ist:

1. Die Skripte sind vollkommen nutzlos, kein Mensch klickt dadaruf um Seiten zu bookmarken. Man nutzt eher die entsprechenden Toolbars.

2. Unverzichtbar ist es die eigenen Seiten bei Mr. Wong zu bookmarken, erhöht die Auffindbarkeit mit google ungemein.

Kurzum: Bookmarks ja unbedingt, Skripte sind unnötig und müllen nur die Seite voll.

schnitzel

HI!

ich habe mich nie ernsthaft auf einer dieser Bookmark Seiten informiert um nach einer Webseite zu suchen. Ich glaube (hoffe) das diese Seiten früher oder später bei Google nach hinten wandern werden und ich denke ausser MrWong sind die Seiten ohnehin nicht mehr interessant. Bestes Beispiel dafür ist folkd.com.

Mein Fazit: Ich würds mir auf meine Seite nicht mehr einbinden, sich dort zu verlinken (Toolbar oder selber :)) ist natürlich was anderes hat aber "nur" den Effekt das man indirekt bei Google gefunden wird.

Ruffneck

Also SocialBookmarks sind ein wenig übergewertet, die gehören zum Linkbuilding zwar dazu, aber welcher User von einer 300 Visits/Day Seite setzt solche Bookmarks, nur weil solche Buttons eingebunden sind? Die Buttons schaden zwar nicht, aber lohnen sich nur bei Seiten mit sehr vielen Besuchern.

Wollknäul

Ich besitze nur eine SBM Seite ob das alles so sinnvoll ist weiß ich nicht...  ???

clintbutler

Die Skripte kannst du vergessen. Mach das lieber per Hand oder hol dir einen vernüftigen Service, der dir das zu einem guten Preis macht. Social Bookmarks sind für einen guten Linkmix sehr vorteilhaft. Doch alleine auf SB zu setzen ist Schwachsinn. Für ein gutes Ranking benötigst du einen gesunden Linkmix, z.B. Webkataloge, Artikelverzeichnisse, Blogeinträge, etc.

wsh

der Fachmann sagt, dass die Bookmarks zwar an Bedeutung verloren haben, aber zur "Natürlichkeit" beitragen. Quelle: http://www.seo-erfolg.de/seo-shop/SEO-Spezial/30er-Bookmark-Paket::305.html

pat

der Fachmann sagt, dass die Bookmarks zwar an Bedeutung verloren haben, aber zur "Natürlichkeit" beitragen.


Ich glaube solche Seiten wurden einfach ersetzt duch Faceook ;D

Pat

sandro

Die gehören zur Geschichte des Internets :)

pat

Die gehören zur Geschichte des Internets :)


Dito :)

Psss.: Sorry fürs bumpen...

Krouli

Ist alles eine Frage der Menge...

runner

Naja, mittlerweile sind die meisten Bookmarkportale tot. Hatte mal eine Liste mit mehreren hundert Portalen, heute ist die Liste vielleicht nur noch 20 Einträge lang!

Nach oben