Einfache Umsetzung einer Idee

Begonnen von lolerloler, 27 Apr 2018, 14:54

« vorheriges - nächstes »
Nach unten

lolerloler

Guten Tag Liebe Community,

ich habe mich jetzt rund zwei Stunden mit einer Google-Suche abgemüht, jedoch nicht wirklich fündig geworden bzw. fehlt mir das nötige technische Wissen.

Es geht um folgendes: Ihr kennt vielleicht die Seiten auf denen man z.B. Autoreparaturangebote von mehreren Werkstätten in der Nähe anfordern kann - man wählt ein paar Optionen (Reparatur oder Servicebedarf), wählt den Umkreis, bekommt die Werkstätte vorgeschlagen, markiert die und klickt auf "Anfragen" und die Anfrage geht an alle diese Firmen raus und man bekommt dann von diesen die Angebote zugeschickt. In meinem normalen Job, habe ich in einem Bereich gefunden, wo dieser Service genau so sinnvoll wäre, es diese aber noch nicht gibt.

Jetzt würde diese Idee gern möglichst zeit- und ressourcenschonend umsetzten, habe aber keinerlei Ahnung vom Webdesign.

Was würde ich gern haben:

- Mehrere Follow Up Seiten, wo der Auftraggeber geführt die Anforderungen definieren kann (Kurz- und Langversion)
- Datenbank, wo man die Dienstleister möglichst einfach eintragen kann. Dies mit einer entsprechenden Umkreissuche
- Aus der Datenbank erfolgen die Kontaktvorschläge, wo man mind die Option "Alle aktivieren", "alle deaktivieren" hat - die Einzelvorschläge sollten natürlich einzeln wählbar sein

So grob möchte ich das machen. So, wie mache ich das am einfachsten? Eignet sich ggf. einer der zahlreichen Baukasten-Webseiten Anbieter dafür besonders? Wenn ja, welcher wäre das denn?

Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung und bedanke mich schon mal für Eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen.

lolerloler

Hmm, keiner eine Idee?

pat

#2
29 Apr 2018, 15:26 Last Edit: 29 Apr 2018, 15:27 by pat
Ich befürchte das dir niemand eine Lösung vor die Füße legen wird :) Ohne die dafür notwendige technische Kenntnis (Die du nichts hast wie du schreibst) wirst du in der Angelegenheit nicht weit kommen.

Das einfachste ist, wenn du etwas Geld in die Hand nimmst und jemanden bittest der technisch in der Lage ist das ganze umzusetzen. Das kann richtig teuer sein oder auch ganz "billig"... Wenn du jemanden findest der sich damit auskennt und etwas ähnliches bereits einmal umgesetzt hat, könnte es sogar erschwinglich preiswert aber trotzdem von guter Qualität sein :)

Eine "Baukastenlösung" die solche Anforderungen erfüllt ist mir jedenfalls nicht bekannt, und wenn es doch eine geben würde dann würde sie sehr wahrscheinlich noch immer nicht so aussehen wie du es dir vorstellst...

Nach oben