CPS-Datensysteme ist Akkreditierter .CO Registrar

Begonnen von cpsds, 27 Jun 2014, 13:17

« vorheriges - nächstes »
Nach unten

cpsds

Als einer der wenigen deutschen Domainregistrare, ist die CPS-Datensysteme GmbH mit Sitz in Vallendar am Rhein seit Juni 2014 offizieller .CO-Akkreditierter Registrar. Ab sofort können Partner, Kunden und interessierte Domainer ihre Domains unterhalb der begehrten Domainendung .CO über die Softwaresysteme des erfahrenen Registrars registrieren und verwalten. „Diese Top Level Domain ist eine weitere wichtige Ergänzung in unserem Domainportfolio", berichtet Felix Weigand, Geschäftsführer der CPS-Datensysteme GmbH, „wir verfügen über 98% eigene Akkreditierungen bei den relevanten Registrierstellen, so war es ein logischer Schritt, nun auch die beliebte und internationale Endung .CO für unsere Kunden bereitzustellen", ergänzt Felix Weigand.

Die ccTLD .CO wurde in 2010 von der .CO Internet S.A.S übernommen und startete mit ca. 28.000 Domains in eine neue Ära. Seit 2010 wuchs die Anzahl der Neuregistrierungen rasant und die Endung wurde zu einer der am schnellsten wachsenden Top Level Domains überhaupt.

Die .CO Internet Registrierstelle mit Hauptsitz in Kolumbien verwaltet mittlerweile mehr als 1,6 Mio Domains und gehört heute zu den führenden Endungen weltweit. Nur wenige Country Code Domainendungen gehören zu den Top Level Domains, die als globale Adresse sehr erfolgreich sind. .CO Internet S.A.S. ist die weltweite Marktdurchdringung gelungen, insbesondere durch eine selektive Vorgehensweise bei der Partnerwahl und Vermarktung  und durch ein exzellentes Marketing.

Je kürzer eine Webadresse ist, desto einfacher kann sie geteilt oder auch erinnert werden, dieser Fakt spielt nach wie vor eine entscheidende Rolle, bei der Auswahl der eigenen Domain. Die Chance keine Kompromisse mit der eigenen Internetadresse machen zu müssen, ist mit .CO um ein vielfaches höher, als beispielsweise mit der internationalen Endung .COM.

„Wir freuen uns darüber, unseren Kunden und Interessenten das neue Angebot zur Verfügung stellen zu können", verkündet Felix Weigand, „ein attraktives Sonderangebot folgt außerdem zeitnah", fügt Weigand weiter an.

Kurzportrait CPS-Datensysteme:
CPS-Datensysteme mit Sitz in Vallendar ist ein führender Domainregistrar für Provider und Agenturen und betreut über 1.400 Kunden in seinem Zielmarkt Europa. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf dem deutschsprachigen Raum wie Deutschland, Österreich und Schweiz. Derzeit verwaltet CPS-Datensysteme rund 200.000 Domains und wickelt täglich zwischen 500 und 1.000 Transaktionen zuverlässig ab. CPS-Datensysteme versteht sich als Provider für Hintergrundtechnologien, sog. "White-Label"-Produkte. Bedingt durch die Ausrichtung des Unternehmens auf Provider und Agenturen, bietet CPS-Datensysteme Produkte aus den Bereichen Domainregistrierung, Nameserverbetrieb und SSL-Zertifizierungsdienste an. CPS-Datensysteme ist erreichbar unter http://www.cps-datensysteme.de oder telefonisch unter +49 (0) 261 500 810 81.

Nach oben