Domainverwaltung für unterwegs

Begonnen von cpsds, 06 Feb 2012, 14:06

« vorheriges - nächstes »
Nach unten

cpsds

Vallendar, 23. Januar 2012 - Die CPS-Datensysteme GmbH,  hochspezialisierter Anbieter von Internet-Diensten für ISPs und Web-Hosting-Unternehmen, stellt neue Weboberfläche zur mobilen Domainverwaltung vor.

Die Verbreitung von SmartPhones und Tablet-PCs hält unvermindert an. Die Nutzung der Geräte geht inzwischen weit über das Surfen im Internet und Senden von Kurznachrichten hinaus: Immer mehr Benutzer verwenden ihre SmartPhones als mobiles „Büro". So ist es nicht verwunderlich, dass für viele Webseiten und Anwendungen entsprechende mobile Oberflächen oder Applikationen (kurz „Apps") verfügbar sind.

„Natürlich haben auch wir uns Gedanken gemacht, wie wir unseren Kunden die Möglichkeit bieten können, mobil zu arbeiten", teilt Felix Weigand, Geschäftsführer der CPS-Datensysteme GmbH, mit. „Für uns stellte sich zunächst die Frage, ob eine App oder eher eine Weboberfläche sinnvoll ist", so Weigand weiter. „Bedenkt man aber, dass Apps für Android und IOS-Betriebssysteme gleichermaßen entwickelt werden müssen, stand für uns schnell fest, dass eine Weboberfläche die bessere Wahl ist. Änderungen oder neue Funktionen werden einfach lokal implementiert und sind sofort für alle Nutzer verfügbar, zudem spart diese Lösung Entwicklungskosten, ist zukunftssicher und geräteunabhängig", führt der Geschäftsführer weiter aus.

Mit der Weboberfläche zur Domainverwaltung werden die wichtigsten Funktionen, wie die Domainregistrierung, der Transfer und der Verfügbarkeits-Check abgedeckt. Die Skalierung der Oberfläche wurde an die Darstellung mobiler Endgeräte angepaßt. Mit der kostenlosen Domain-Verwaltungs-Software DMC-3 (weiterführende Informationen unter http://www.dmc-3.de) und der neuen Mobil-Weboberfläche zur Domainverwaltung, ebnet die CPS-Datensysteme GmbH ihren Kunden den Weg zum „unabhängigen Arbeiten". Die Produkte des Unternehmens können am Messestand der CPS-Datensysteme GmbH auf den WorldHostingDays vom 20.03. - 23.03.2012 im EuropaPark Rust ausgiebig getestet werden.

Kurzportrait CPS-Datensysteme:
CPS-Datensysteme mit Sitz in Vallendar ist ein führender Domainregistrar für Provider und Agenturen und betreut über 1.300 Kunden in seinem Zielmarkt Europa. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf dem deutschsprachigen Raum wie Deutschland, Österreich und Schweiz. Derzeit verwaltet CPS-Datensysteme rund 150.000 Domains und wickelt täglich zwischen 500 und 1.000 Transaktionen zuverlässig ab. CPS-Datensysteme versteht sich als Provider für Hintergrundtechnologien, sog. "White-Label"-Produkte. Bedingt durch die Ausrichtung des Unternehmens auf Provider und Agenturen, bietet CPS-Datensysteme Produkte aus den Bereichen Domainregistrierung, Nameserverbetrieb und SSL-Zertifizierungsdienste. CPS-Datensysteme ist erreichbar unter http://www.cps-datensysteme.de oder telefonisch unter +49 (0) 180 5 805 205.


Kontakt:
CPS-Datensysteme GmbH
Herr Ralf Jaeger
Gilgenborn 44, DE-56179 Vallendar
Tel: +49 (0) 180 5 805 205
(0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)
info@cps-datensysteme.de


Nach oben