Welche Linkbuilding Wege nutzt Ihr so?

Begonnen von Ruffneck, 27 Aug 2010, 18:42

« vorheriges - nächstes »
Nach unten

Ruffneck

Welche Linkbuilding Wege nutzt Ihr so?

Ich mag die Mischung aus themenrelevanten eigenen Domainnetzwerk mit einigen hochwertigen und einigen Blogs + Freeblogs, Bookmarks und ein paar qualitative Links aus der Zeitschriften Domains, damit ein wenig Trust hinzukommt.

Links kaufen, finde ich unnötig, ist bei Kredit, DSL und PKV zwar nicht zu vermeiden, aber bei vielen Keywords nicht nötig.

pat

Blogs und Foren sind meine Favoriten um Links zu kaufen fehlt mir das nötige Mittel ;D
Mit Themenrelevanten Seiten ist das ganze sogar eine nette WinWin Situation für beide, also kein aufdringlicher Spam...

Antonia

Hi, Links kaufen ist Blödsinn.. Google merkt sofort, ob ein Link echt ist oder falsch, sowas kann man sehr schnell und einfach nachvollziehen. LG A

runner


Hi, Links kaufen ist Blödsinn.. Google merkt sofort, ob ein Link echt ist oder falsch, sowas kann man sehr schnell und einfach nachvollziehen. LG A


Das stimmt nicht! Wie will Google dies bitte feststellen?! Natürlich merkt Google, wenn in einem Blog oder auf einer Webseite ausschließlich Texte minderwertiger Qualität und alle ausgehende Links enthalten. Das ist auch nicht schwer!

Wer Links kaufen möchte, muss schon etwas Zeit für Quellenrecherche aufbringen und dann noch hochwertigen Content erstellen mit Bildern/Fotos/Infografiken, etc.

yadola

Hi,

Links kaufen ist immer problematisch. Wenn du einen Blog findest, der eigentlich kein Geld mit Link verkaufen verdient, dann ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass Google dies auch nicht mitkriegt. Ansonsten kann Google dies durchaus festellen.

Ich empfehle einen Link-Aufbau über Blogs, Foren, Social-Bookmark-Portale und letztlich durch interessante Inhalte. Durch kostenlose Angebote, z.B. Whitepaper, Grafiken oder ähnliches kann man durchaus einen tollen Linkaufbau betreiben, ohne teuer einkaufen zu müssen und Gefahr zu laufen von Google abgestraft zu werden.

Viele Grüße,
Micha

runner

Was mir noch einfällt sind Gastbeiträge, die kann man ganz gut nutzen und Links aufbauen.

koort

Ich finde Gastbeiträge auch eine gute Möglichekit, das bringt nämlich nicht nur Links sondern, viel wichtiger, auch echte Besucher.

Stromy

Nutze viele verschiedene Quellen, um auch verschiedene Links zu bekommen. Linkkauf finde ich, ist nur gezielt und abseits großer Linkkaufportale zu empfehlen. Gastbeiträge sind zwar gut, aber da muss man jetzt aupassen, da Matt Cutts ja letztens bekanntgegeben hat, vermehrt auf Gastbeiträge, welche nur zum Linkaufbau geschrieben werden zu achten.

Shopaholic

Meine Quellen sehen wie folgt aus:


  • Viele Foren und FAQs, weil hier viel relevanter Traffik erzeugt wird

  • Gastbeiträge über Blogs, bei denen sich mit der Zeit auch Backlinks ergeben

  • Sehr wenige, dafür sehr hochkarätige gekaufte Links

  • Social Signals über Facebook, Pinterest und Google+, Twitter zum Teil ebenfalls

  • Ein geringer Anteil aus Presseerklärungen, Artikelverzeichnissen und Linkkatalogen


felix

Auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist, denke ich, dass das Thema immer noch sehr interessant ist.

In der Regel nutze ich folgende Linkaufbau-Methoden:
- Gastbeiträge
- Blogkommentare
- Aktives Mitwirken in themenrelevanten Foren
- Hin und wieder auch mal Linkkauf

pat

Aktives Mitwirken in themenrelevanten Foren


Ahh ja :)

kujulian

In Themenrelevante Umgebung einbringen. Wow-Content erschaffen und diesen Teilen, teilen lassen. Content erschaffen den das Internet wirklich will...Dann geht der Rest (fast) von alleine!

Nach oben