Themes für Blogsoftware Dotclear, wer wagt sich daran

Begonnen von tbtip, 16 Mai 2011, 08:48

« vorheriges - nächstes »
Nach unten

tbtip

Guten Morgen in die Runde,

vielleicht ist die Überschrift nicht wirklich super gewählt, aber ich möchte trotzdem mal eine Frage in die Runde stellen.

Kostenlose Wordpress Themen gibt es ja wie Sand am Meer und bei den ganzen Sandkörnern verliert so mancher auch sicherlich die Übersicht.

Jetzt aber zu meiner Frage.

Gibt es hier in der Runde vielleicht interessierte Designer, die für die im deutschsprachigen Raum noch verhältnismäßig unbekannte Blogsoftware Dotclear mal ein kostenloses Dotclear Thema erstellen wollen.

Themes für diese Blogsoftware Dotclear gibt es auf der französischen Internetseite, aber ehrlich geschrieben wirken die ein bißchen eingestaubt.

In der Zwischenzeit gibt es ja ein deutsches Forum für die Blogsoftware Dotclear und die würden sich sicherlich freuen wenn die in Ihrem Forum interessante kostenlose Templates für diese Blogsoftware präsentieren könnten.

Es gibt auf der französischen Internetseite von Dotclear sogenannte Aorakits, wo man die Grundstruktur eines Templates herunterladen kann um sich dann danach kreativ zu entfalten.

Warum ich diese Frage hier Stelle ?

Ganz einfach, weil ich erstens mit Design und CSS absolut nichts am Hut habe. Weil mich selber mal was neues reizt und ich gerne versuche auch andere Wege zu gehen wie der sonst große Strom der Standardanwender von irgendwelchen großen bekannten Software Programmen.

Ich möchte aber an dieser Stelle unbedingt anmerken, das ich direkt nichts mit der Blogsoftware Dotclear zu tun habe ( also in dem Sinne keine Eigenwerbung ), sondern auch einfach nur ein Anwender bin von dieser aus meiner Sicht durchaus interessanten Blogsoftware.

Wordpress Thema nach Dotclear umkonvertieren

Vielleicht hat ja einer von euch ein kostenloses Wordpress Thema mal entwickelt und würde dies gerne auf Dotclear umkonvertieren. Soll angeblich auch nicht schwer sein, in einem Forum Beitrag von Dotclear wird dies kurz angesprochen.

Zum Schluß

Ich und sicherlich auch andere würden sich freuen wenn hier Designer oder andere kreative Köpfe sind, die sich auch gerne mal an was neues heran wagen würden.

Nach oben